Permalink

0

Medizinrecht: Taggenaue Schmerzensgeldberechnung und aktuellere Ermittlung des Haushaltsführungsschadens bei Unfällen

Oberlandesgericht Frankfurt am Main, Urteil vom 18.10.2018 – 22 U 97/16 Hintergrund Im Rahmen eines durch ein Wendemanöver eines Pkw-Fahrers verursachten Verkehrsunfalls ereignete sich eine Kollision zwischen diesem und einem Motorradfahrer mit weitreichenden gesundheitlichen Folgen für den klagenden Motorradfahrer.

Permalink

0

Medizinrecht/Sozialrecht: Bundesregierung verabschiedet Entwurf für Terminservice-und Versorgungsgesetz

Gesetzesentwurf der Bundesregierung, Entwurf eines Gesetzes für schnellere Termine und bessere Versorgung (Terminservice-und Versorgungsgesetz – TSVG) Hintergrund Um die medizinische Versorgung aller versicherten Patientinnen und Patienten zu gewährleisten und um das Vertrauen in die Leistungsfähigkeit der gesetzlichen Krankenversicherung zu stärken, … Weiterlesen

Permalink

0

Medizinrecht: Zahnarzt hat keinen Honoraranspruch, wenn nach fehlerhafter Behandlung auch eine Nachbehandlung auf Grundlage der erbrachten Leistungen keine Lösung mehr ist

Bundesgerichtshof, Urteil vom 13.09.2018 – III ZR 294/16, Pressemitteilung des Bundesgerichtshofes Nr. 151/2018 vom 13.09.2018 Hintergrund Streitig zwischen den Parteien ist, ob ein Honoraranspruch für eine zahnärztlich-implantologische Leistung besteht. Die Klägerin beanspruchte von der Beklagten aus abgetretenem Recht des Streithelfers … Weiterlesen